Skip to main content

Microneedling gegen Haarausfall – Haarwuchs natürlich beschleunigen

Haarausfall beim MannGeheimratsecken oder kreisrunder Haarausfall. Männer wie Frauen leiden gleichmaßen unter dem Schwinden des Haupthaares. Dabei geht Haarausfall in beinahe allen Fällen zunächst mit einem Ruhen und anschließend mit dem Absterben der Haarwurzel einher. Dabei kann dieser Prozess aufgehalten werden.

Durch Dry Needling können Sie lichter und dünner werdende Bereiche ganz gezielt bearbeiten, um die Wurzel zu stimulieren und wieder zum Wachstum anzuregen. Studien zeigen, dass gerade in Verbindung mit koffeinhaltigen Präparaten in vielen Fällen das Wachstum Reaktiviert werden kann.

 

DRS® Dermaroller mit 540 Nadeln mit CE-Kennzeichnung, Nadeln aus Edelstahl und Nadellänge:0.75mm

 

 

Wirkung von Microneedling – Haarwachstum einfach anregen

Das Micro Needling gegen Haarausfall stammt ursprünglich aus dem medizinischen Fachbereich. Ärzten ist aufgefallen, dass rund um vernarbtes Gewebe plötzlich neue Haarwurzeln entstehen können. In einer Studie der Universität Padua ließ sich diese Beobachtung dann bestätigen.

 

Werden der Kopfhaut mittels Micro Needling zig kleine Verletzungen zugefügt, wirkt sich dies positiv auf Haarwachstum, Verdichtung und Haardicke aus.

 

Vorgang HaarausfallHeute bieten nicht nur Hautärzte diese Methode an, sondern auch Kosmetikinstitute sorgen für üppigen Haarwuchs. Auch in der Heimanwendung ist das Needling gegen dünner werdende Haare beliebt. Dabei gleitet der mit Nadeln besetzte Roller unter mäßigem Druck über den Haarboden.

Die Nadeln dürfen ruhig tief in die Kopfhaut eindringen. Sie hinterlassen zig winzig kleine Trichter innerhalb der obersten und mittleren Hautschicht.

Körpereigene Selbstheilung wird sofort forciert. Hierfür aktivieren natürliche Wachstumsfaktoren (Hämostase) die Thrombozyten. Die mikrokleinen Rupturen werden von innen heraus mit Fibroblasten und Kollagen aufgebaut. Aus gesunden Stammzellen bilden sich neue Hautstrukturen – die Wundheilung beginnt.

 

Das Ergebnis: Durch die Reizung werden Blutfluss, Zellwachstum und Zellerneuerung angeregt. Vorhandene Wurzeln werden wieder intensiv versorgt. Zudem können neue Haarfollikel entstehen. Im Laufe der Therapie verdichten sich die Strähnen und gewinnen an Dicke. Lichte Stellen verschließen sich.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Stagnation des Ausfalls
  • Anregung des Wachstums
  • Entwicklung neuer Wurzeln
  • Reduktion lichter Stellen
  • Verdichtung der Strähnen
  • Abnahme von Geheimratsecken
  • Zunahme der Haardicke
  • Beschleunigtes Haarwachstum
  • Abnahme von kreisrundem Ausfall
  • Vermeidung einer Haartransplantation
  • Besseres Anwachsen von transplantierten Haaren

 

Dermaroller: Welche Nadellänge für mehr Haarwachstum auf der Kopfhaut?

Ärzte setzen im Kampf gegen dünner werdende Haare Nadeln mit rund 1,5 mm Länge ein. Damit lässt sich hervorragend der Haarwuchs stimulieren und das Wachstum positiv beeinflussen.

 

In der Heimanwendung sollten Betroffene mit einem Roller beginnen, der etwas kleinere Nadeln aufweist. Nützlich könnte eine Länge von 0,5 oder maximal 1 MM sein. Weil die Kopfhaut kaum über Unterhautfettgewebe verfügt, stellt sich die Therapie zumeist als schmerzvoll heraus.

 

Wer geübt ist im Umgang mit dem Dermaroller, kann zu längeren Nadeln greifen. Dann spricht nichts dagegen, einen Roller aus dem medizinischen Praxisalltag zu benutzen. Solche Nadeln können effektiv eindringen und die Wundheilung zügig auslösen.

 

DRS® Dermaroller mit 540 Nadeln mit CE-Kennzeichnung, Nadeln aus Edelstahl und Nadellänge:0.75mm

 

Bei welcher Art von Haarausfall kann das Needling helfen?

  • Effluvium (Beginnender Haarausfall)
  • Alopezie (Entblößung der Kopfhaut)
  • Hypotrichose (Schütteres Haar)
  • Androgenetischer Haarausfall (Altersbedingt)
  • Alopecia areata (Kreisrunder Haarausfall)
  • Telogenes Effluvium (Diffuser Haarausfall)
  • Alopecie Seborrhoica (Ausfall mit übermäßiger Talgproduktion)

 

Wie oft Microneedling gegen Haarausfall?

Micro Needling gegen Haarausfall vorher nachherDie erwähnte Studie der Universität Padua kam zu dem Ergebnis, dass bereits eine Behandlung pro Monat ausreicht, um Resultate zu erzielen. Hierbei wurde die Therapie allerdings von Hair Spezialisten durchgeführt. Wer zuhause seinen Haarwuchs stimulieren möchte, sollte etwas mehr Geduld mitbringen.

Hintergrund ist, dass die Prozedur auf der Kopfhaut schmerzhaft ist. Es ist zu vermuten, dass in der Eigenbehandlung der Roller mit weniger Druck bewegt wird. Auch werden Laien an sich selbst die Prozedur bzw. das Rollen nicht so häufig wiederholen, wie es ein Spezialist vermag.

Insofern sollte man von einer Behandlung pro Woche ausgehen und die Therapie über zwei bis drei Monate hinweg vornehmen. Dann bleiben sechs Tage, an denen die Wundheilung effektiv ablaufen kann. Nach einer Woche beginnt ein neuer Zyklus.

 

Soll beispielsweise mittels Dermaroller ein kreisrunder Ausfall gestoppt werden, sollte man den Wuchs mehrwöchig angeregen. Beginnt dann das Wachstum und verdichtet sich die Kopfhaut, reicht eine Behandlung pro Quartal aus. Hat sich das Wachstum auf einem gesunden Niveau stabilisiert, sollte die Anwendung rund einmal im Jahr praktiziert werden.

 

Hier zum Dermaroller*

 

Wieviel kostet Microneedling bei Haarausfall generell?

Wer seine Haarregeneration anregen möchte und dazu einen Dermatologen aufsucht, sollte mit rund 150 bis 200 EUR pro Sitzung rechnen. Die meisten Ärzte setzen eine Therapie von vier hintereinander folgenden Eingriffen an. Die Krankenkassen übernehmen die Kosten nur in den seltensten Fällen.

Zwar mag die Therapie beim Spezialisten teuer klingen, doch hat sie auch Vorteile. Viele Ärzte schleusen nämlich medizinische Präparate in die Kopfhaut ein, welche zusätzlich den Haarwuchs stimulieren. Auf diese Weise lässt sich die Aktivität der Wachstumsfaktoren verbessern, damit noch mehr Stammzellen angelegt werden.

Ein Micro Needling Spezialist wird darüber hinaus kompetent auf Nebenwirkungen wie Schwellungen, Blutungen und Schmerzen eingehen. Komfortabel ist auch, dass die meisten Praxen eine spezielle Kühlkappe einsetzen. Mit dieser wird die Kopfhaut heruntergekühlt, wodurch die Schmerzwahrnehmung abnimmt.

Auch ambitionierte Kosmetikinstitute oder spezielle Hair Profis bieten mittlerweile Micro Needling gegen Haarausfall an. Durchschnittlich fallen rund 80 bis 120 EUR pro Sitzung an. Um die Regeneration anregen zu können, kommen auch hier aktivierende Wirkstoffe zum Einsatz.

Das muss man wissen:

Soll mittels Dermaroller kreisrunde Ausfälle gestoppt oder dünner werdende Strähnen vitalisiert werden, ist dies möglich. Zwar zeigen sich die Resultate nicht nach einer Woche, doch im Laufe der Therapie sind Erfolge recht sicher. Anbieter, die mittels Dermaroller graue Haare abschaffen wollen, sind als eher nicht seriös einzustufen. Bewiesen ist: die Wundheilung regt Haarwachstum an. Doch eine Neupigmentierung wird darüber nicht möglich sein.

 

DRS® Dermaroller mit 540 Nadeln mit CE-Kennzeichnung, Nadeln aus Edelstahl und Nadellänge:0.75mm