Skip to main content

DRS® Dermaroller

Wer in Österreich, Deutschland oder der Schweiz einen Dermaroller kaufen möchte, wird um die Marke DRS® kaum herumkommen. Seit vielen Jahren gehört das Label zu den unangefochtenen Produktführern im Needling-Business.

 

DRS® Dermaroller mit 540 Nadeln mit CE-Kennzeichnung, Nadeln aus Edelstahl und Nadellänge:0.75mm

 

Überblick: Die Dermaroller System Produktpalette

Wer sich für einen DRS® Dermaroller entscheidet, hat die Qual der Wahl. Vielfältige Roller und Pens stehen zur Auswahl und überzeugen mit ganz unterschiedlichen Vorteilen.

Grundsätzliche Unterschiede gibt es bei:

  • Der jeweiligen Nadellänge.
  • Den zwei unterschiedlichen Nadelformen.
  • Der Anzahl der fixierten Nadeln auf der Rolle.
  • Der Breite der Nadelwalze.
  • Sowie dem Design des Handgriffs.

 

Diese Produkte gibt es bei DRS®:

 

Komplett-Instrumente:

  • DRS180 mit 180 facettierten Nadeln, 7mm Breite
  • DRS200 mit 200 zylindrischen Nadeln, 20mm Breite
  • DRS540 mit 540 facettierten Nadeln, 18mm Breite (der Klassiker)

 

Instrumente mit austauschbarem Aufsatz:

  • 180WE mit 180 facettierten Nadeln, 7mm Breite
  • 200WE mit 200 zylindrischen Nadeln, 20mm Breite
  • 600WE mit 600 facettierten Nadeln, 20mm Breite
  • 400WE mit 400 zylindrischen Nadeln, 38mm Breite
  • 1200WE mit 1200 facettierten Nadeln, 38mm Breite

 

Weitere Instrumente:

  • Dermapen mit 32 zylindrischen Nadeln, 100mm Breite
  • Dermastamp mit 80 zylindrischen Nadeln, 28mm Breite

 

Abgerundet wird das Sortiment durch eine Auswahl diverser Aufsätze, welche variabel auf den Haltegriff gesteckt werden können. Ebenso ist es möglich, den Roller als Set zu kaufen. Verschiedene Ersatzköpfe sind dann im Paket inklusive.

 

Was ist das Besondere?

 

Das Material

Für Anbieter die Dermaroller herstellen sind hochwertige Werkstoffe ein Muss. Aus diesem Grund sind die Nadeln aus Edelstahl gefertigt. Das Material kennt man aus dem medizinischen Bereich – aus ihm werden chirurgische Instrumente hergestellt. Der Vorteil von Edelstahl ist, dass er grundsätzlich rostfrei, einfach zu reinigen und leicht zu desinfizieren ist.

 

Die Kennzeichnung

Alle DRS® Dermaroller sind als Medizinprodukt Klasse I gekennzeichnet. Das gibt dem Anwender die Sicherheit, ein verlässliches und risikofreies Gerät zu benutzen. Die Klassifizierung erfolgt nach den Vorgaben des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte.

Ferner sind die Geräte mit dem CE-Kennzeichen versehen. Dabei handelt es sich um eine eigenverantwortliche Erklärung des Anbieters, alle europäischen Richtlinien bezüglich der Marktaufsicht und dem Verbraucher gegenüber einzuhalten.

 

Die Gebrauchsanweisung

Insbesondere Anfänger sind auf korrekte Informationen angewiesen. Allen Geräten liegt deshalb ein ausführlicher Leitfaden (in Deutsch und Englisch) bei. Übrigens: Auf der Seite des Verkäufers finden sich zahlreiche Videos, welche die Anwendung des Dermarollers demonstrieren.

 

Die Verpackung

Ob Dermaroller oder Dermastamp – die Utensilien sind scharf und dürfen nicht in falsche Hände geraten. Deshalb verfügen alle Werkzeuge über eine spezielle Verpackung aus Kunststoff, welche der anschließenden Aufbewahrung dient.

 

DRS® Dermaroller kaufen – so geht’s

Mittlerweile gibt es viele Möglichkeiten, einen speziellen Roller von DRS® zu kaufen. Die Produkte sind auf den gängigen Verkaufsplattformen wie Amazon oder Ebay zu finden.

Wer sich einen Überblick über das gesamte Sortiment machen möchte, für den empfiehlt sich ein Besuch direkt auf der Seite des Anbieters. Im Vitex Shop finden sich nicht nur alle Instrumente fürs Microneedling aufgelistet, sondern daneben bietet der Verkäufer jede Menge Behandlungszubehör und weitere sinnvolle Extras an. Die Lieferung erfolgt in der Regel kurzfristig innerhalb weniger Tage.

 

https://www.bfarm.de/DE/Medizinprodukte/Abgrenzung/_node.html

https://www.bvmed.de/de/recht/was-sind-medizinprodukte/medizinprodukte-klassifizierung1

https://www.tuv.com/germany/de/ce-kennzeichnung.html

https://www.vitex-shop.de/

http://drs-dermaroller.de/